Im Einklang der Perspektive

Positionen junger Malerei / Kunstakademie Düsseldorf

Kuratiert von Professor Udo Dziersk

Jakob Albert, Mariet Grosch, Chris Catme Katzemich, Elena Pankin

Die Ausstellung „Im Einklang der Perspektive“ im Krefelder Kunstverein zeigt aktuelle Werke aus der Perspektive junger Künstler*innen von der Kunstakademie in Düsseldorf. Die einzelnen Arbeiten loten die Möglichkeiten der künstlerischen Darstellungsformen aus und das zumeist gegenständlich. Gezeigt werden Malereien und Skulpturen. Themen sind persönliche Anliegen, die Untersuchung der Malerei an sich und die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kunst und dem zeitgemäßen Kunstgeschehen. Sichtbar wird das in den facettenreichen Gedankenspielen der beteiligten Künstler*innen. Der Ausstellungsbesucher wird jedoch nicht allein von der Kraft einzelner Bilder in den Bann gezogen, sondern gleichsam vom spannenden Dialog der Bilder miteinander. Sichtbar wird all das bereits im Plakat zur Ausstellung, einer Collage. Die gesamte Ausstellung ist ein collageartiger Überblick über Positionen junger Kunst.

Udo Dziersk, Kunstprofessor an der Kunstakademie Düsseldorf und Kurator dieser Ausstellung, hat eine Collage angefertigt, die im Krefelder Kunstverein ersteigert werden kann. Grundlage dieses Bildes sind zeichnerische Werke der vier ausstellenden Künstler*innen.

Die Aussteller*innen sind Mariet Grosch, geboren 1999 in Essen, Elena Pankin, geboren 1978 in Grosny und Chris Catme Katzemich, geboren 1984 in Bergisch Gladbach sowie Jakob Albert, geboren 1995 in Hammelburg.

Bitte beachten! Vom 19. bis 31. Juli ist die Austellung nur an den Sonntagen (24. und 31. Juli) von 11 bis 13 Uhr geöffnet!

Eröffnung
Dauer
Begrüßung Rosemarie Voßen, Vorsitzende
Öffnungszeiten
Ausstellung SO 11 – 13 Uhr
Bürozeiten DI bis FR 10 – 13 Uhr