VERANSTALTUNGEN

Mittwoch, 27. September 2017

Mittwoch im Museum

Durch Beuys, mit Beuys und nach Beuys. Zur Erweiterung des Kunstbegriffs


Wir laden Sie herzlich ein zu unserer beliebten Veranstaltungsreihe „Mittwoch im Museum“.

Am Mittwoch, 29. September 2017, Start 15:30 Uhr, wird uns Herr Thomas Janzen unter dem Aspekt „Durch Beusy, mit Beuys und nach Beuys“ durch die Sammlung des Kaiser Wilhem Museums führen. Danach freuen wir uns auf einen anregenden Gedankenaustausch im Keld.

Die Gruppe ist auf etwa 20 Personen begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Sie können schon jetzt eine Mail schicken oder sich ab dem 28. August telefonisch oder persönlich im Sekretariat melden.

Kostenbeitrag: 5 Euro zuzüglich Eintritt. Mit der Krefelder Museumskarte haben Sie freien Eintritt ins Kaiser Wilhelm Museum.

Montag, 15. Mai 2017, 19:00 Uhr im Buschhüterhaus, Westwall 124, Krefeld

Kunst und Gestaltung von Grund auf neu denken

Der energische Impuls der De Stijl-Bewegung


Dr. Dirk Tölke spricht über die Künstler Theo van Doesburg, Piet Mondrian und Gerrit Rietveld, die sich 1917 zur Gruppe De Stijl zusammenschlossen und gemeinsame Grundsätze für alle Gestaltungsbereiche festlegten, so wie das später im Bauhaus angestrebt wurde.

Anmeldungen sind ab sofort über das Sekretariat telefonisch oder per E-Mail möglich.

Montag, 09. Januar 2017, 17:00 Uhr

TRANSMITTER_03 - SUBSTANZEN

Postskriptum zur Finissage


Am vergangenen Montag ging mit einer sehr gut besuchten Finissage die Ausstellung der Künstlerlehrer zu Ende. Hierzu noch ein Nachtrag:

 

  • Gerhard Hahns retrospektive Ausstellung TECHNOPHILIA ist noch bis zum 26. Februar in der Gebläsehalle der Heinrichshütte in Hattingen zu sehen, der perfekte Ort für seine Kunst

 

  • Mathias Lanfer zeigt seine Arbeiten im Skulpturenpark Waldfrieden Wuppertal, Hausherr Tony Cragg, unter dem Titel „Spams“

 

  • Gudrun Kemsa stellt in der Kunsthalle Düsseldorf am Dienstag, 17.01.2017, 19:30 Uhr im Gespräch mit dem Leiter der Kunsthalle Gregor Jansen ihr neues Buch vor, Titel: Die Welt als Bühne. http://krefelder-kunstverein.de/veranstaltung/1198/Vom 22.01. bis 14.05. ist sie vertreten in „Let’s buy it“, Kunst und Einkauf von Dürer über Warhol bis Richter,  Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

 

Wer also mehr als nur den kleinen Ausschnitt ihres Schaffens in unserer Ausstellung TRANSMITTER_03 kennenlernen möchte, hat dazu in nächster Zeit an prominenten Orten Gelegenheit.

 

Mittwoch, 6. April 2016

TRANSMITTER_01 ROUND TABLE

eine Diskussionsrunde mit bundesweit geladenen Gästen zum Thema KUNST & DESIGN - TRANSMITTER FÜR DIE ZUKUNFT


banner roundtable

 

Der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein lädt Sie und alle

Kunst- und Designinteressierten herzlich ein zur Veranstaltung

TRANSMITTER_01 ROUND TABLE

eine Diskussionsrunde mit bundesweit geladenen Gästen zum Thema
KUNST & DESIGN – TRANSMITTER FÜR DIE ZUKUNFT

am Mittwoch, 6.04.2016, 18:00 Uhr
im Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein, Shedhalle, Frankenring 20

Die öffentliche Veranstaltung bildet den Auftakt einer Ausstellungsreihe
im Krefelder Kunstverein zu Künstlerpositionen von Lehrenden in
designkrefeld. TRANSMITTER ist eine Kooperation der Hochschule Niederrhein

und des Krefelder Kunstvereins.

Gäste am Round Table sind
–  Prof. Dr. Annette Geiger, Hochschule für Künste Bremen, Kunst-,
Kultur- und Kommunikationswissenschafterin
–  Dr. Silke Müller, Universität Jena,  Medien-, Germanistische
Literatur- und Politikwissenschaftlerin
–  Alexander Munk, Objektdesigner, Berlin, Absolvent von designkrefeld
–  Silke Rehberg, Münster, Künstlerin

Die Moderation leitet Dr. Dirk Tölke, Aachen, Kunsthistoriker

Initiatoren: Krefelder Kunstverein / Prof. Gerhard Hahn
Organisation Roundtable: Fachbereich Design / Prof. Silvia Beck, Prof.
Gerhard Hahn,  Prof. Thomas Klegin

Wir freuen uns über Ihr Kommen!