Montag, 26. März 2018

Atelier am Montag

bei Hansjörg Krehl

„Leise Bilder für eine laute Welt“ betitelte die Rheinische Post (30.10.2017) ihren Bericht über das neue Linner Atelier von Hansjörg Krehl. 1954 in Offenburg geboren, lebt er seit 1982 am Niederrhein. Seitdem hatte er eine Vielzahl von Ausstellungen: Große Düsseldorfer Kunstausstellung, Huntenkunst (NL), GKK Krefeld (auch in der Artothek), zuletzt 2017 in der Galerie Steinbach bei Bettina Liebsch.
Sein Programm umfasst Acrylmalerei, Kreidezeichnungen und teilweise übermalte Collagen, wie die an der Ostsee entstandenen „Holmer Blätter“, die als „work in porgress“ weitergeführt werden.

Bis zu 15 Interessierte können an unserer Veranstaltung teilnehmen. Vor Ort wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Verbindliche Anmeldung ist ab sofort im Kunstverein möglich!
Adresse: Rheinbabenstr.183, 47809 Krefeld