KULTURFAHRTEN

Dienstag, 26. Juni 2018, 11.45 Uhr und 14.30 Uhr

Zwei Ausstellungen in Düsseldorf "Black & White" und "Anni Albers"

Planung, Organisation und Begleitung: Heribert Schäfers

Besuch zweier Ausstellungen in Düsseldorf mit Führungen.

Im Museum Kunstpalast erwartet sie die hochkarätigen Schau „Black & White“, die in enger Kooperation mit der Londoner National Gallery entstanden ist. In der sieben Jahrhunderte überspannenden Ausstellung werden Antworten auf die Frage gegeben, ob Farbe vom Eigentlichen ablenkt und ob sie überhaupt wegzudenken ist. Verschiedene Möglichkeiten werden vorgeführt: farbreduzierte oder monochrome Verfahrensweisen können angewandt werden zum Beweis der Virtuosität der Künstler. Arbeiten entstehen aber auch in Schwarzweiß zur besseren Umsetzbarkeit in Druckgrafik.

Gezeigt werden Werke von Hendrik Goltzius, Jean-August-Dominique Ingres, Edgar Degas, Kasimir Malewitsch, Bernd und Hilla Becher, Gerhard Richter u.a.

Mit Anni Albers wird im K 20 eine Künstlerin präsentiert, die ihr beeindruckendes Werk vor allem am Webstuhl geschaffen hat. Die Ehefrau von Josef Albers studierte in den 1920er Jahren am Bauhaus in Weimar. Im Zentrum ihres Schaffens stehen außerordentliche Bildgewebe, geprägt von komplexen textilen Strukturen, einer abstrakten Formensprache und subtiler Farbigkeit.

Die Anreise nach Düsseldorf erfolgt individuell. Treffpunkt ist am Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, um 11.45 Uhr. Die zweite Führung im K 20 beginnt um 14.30 Uhr.

Kosten für Eintritte und Führungen betragen 32 € für Mitglieder und 37 € für Nichtmitglieder.

verbindliche Anmeldungen sind ab sofort im Kunstverein möglich.