KULTURFAHRTEN

Freitag, 19. Mai 2017

CRANACH - Meister Marke Moderne

Planung, Organisation und Begleitung: Heribert Schäfers


Chranach I

 

Unter dieser Überschrift stellt das Museum Kunstpalast Lucas Cranach den Älteren (1472-1553) vor, einen der wichtigsten Vertreter der deutschen Renaissance. Im Jubilärumsjahr der Reformation nimmt man ihn „in seiner Ganzheit und Modernität in den Blick“ (Museum). Nach dem Titel „Was ihn zum machtvollen Komplizen Luthers machte“ ergänzt die FAZ (15.04.2017): „Vor 500 Jahren stürzten zwei Männer das abendländische Bildverständnis um: Martin Luther und Lucas Cranach der Ältere, der die neuen bilder der Reformation schuf. Eine oppulente Schau in Düsseldorf zeigt jetzt den ganzen Cranach“.

Der maler als Pionier der Moderne ist in allen Facetten seiner Werke ausgestellt. Zu sehen sind Portäts, biblische und mythologische Szenen, Zeichnungen, Drucke und Entwürfe. Dank vieler internationaler Leihgaben ist die Ausstellung überaus reichhaltig.

Anmeldungen nehmen wir ab sofort im Sekretariat entgegen.

DIE FÜHRUNG IST AUSGEBUCHT. WIR FÜHREN EINE WARTELISTE UND BEMÜHEN UNS UM EINE ZWEITE FÜHRUNG.